Kooperation

Kooperation und Vernetzung

Zusammenarbeit mit der Schule

Über die „Kooperation Grundschule“ finden 3-4 Treffen statt, die sich mit aktuellen Themen der Vorschule und Einschulung befassen. Einmal im Jahr werden wir von den Sprengelschulen zu einem Stadtteiltreffen eingeladen. Die Schulen informieren uns über Neuerungen und es werden die Listen über die einzuschulenden Kinder ausgetauscht.

Einmal jährlich besuchen die Vorschulkinder die Schulkinder und machen bei einer Schulstunde mit.

Bei dem Einschulungsverfahren nimmt eine Kollegin beim Probeuntericht und der Anschließenden Besprechung teil

Kinder die unter die „Vorkurs-Regelung“ fallen, besuchen die Schule zweimal in der Woche für insgesamt 3 Schulstunden zum Sprachkurs.

Fachdienste

Eine enge Zusammenarbeit haben wir mit:

  • dem Jugendamt
  • anderen städtischen Kindertagesstätten
  • verschiedenen Fachämtern der Stadt Fürth
  • schulvorbereitende Einrichtung (SVE)
  • Elan
  • evg. method. Kirchen
  • mit dem Zahnarzt Dr. Igler. Es finden jährliche Besuche statt, einmal besucht er uns und das Jahr darauf, besuchen wir ihn in seiner Praxis. Außerdem versorgt er uns mit allen Utensilien, die wir zur Zahnhygiene benötigen.

Bei Bedarf wenden wir uns an:

  • Logopäden
  • Ergotherapeuten
  • Frühförderung
  • Diagnose – Förderschule
  • Erziehungsberatung
  • Ernährungsberatungsstellen
  • KiTas im Stadtteil
  • Kindertagesstätten von Freien Trägern
  • Familienhilfe
  • AWO-Hippy

Organisation von Betreuung außerhalb der Einrichtung

Gibt es nicht.

Vernetzung im Stadtteil

Aus der unmittelbaren Nähe zur methodistischen Kirche hat sich eine Zweckgemeinschaft gebildet. Wir können für einen geringen Beitrag den Gymnastikraum der Kirche nutzen und für unsere Weihnachtsfeier – wenn nötig – auch andere Räume. Dies ist ein großer Vorteil, da wir keinerlei Ausweichräume haben. Dafür kann die Kirche unser Turngeräte und Bierzeltgarnituren für ihre Veranstaltungen mitbenutzen.

Wir beteiligen uns seit über 25 Jahren mit unserem Laternenzug und anschließendem Singen am Programm des Altstadt – Weihnachtsmarktes und haben auch schon ein paar Mal am neugeschaffenen Ostermarkt teilgenommen.